VPI Saarland

Qualifikation und Anerkennung

Prüfingenieure sind fachlich hochqualifizierte Bauingenieure, die durch die Oberste Bauaufsichtsbehörde eine persönliche Anerkennung und Zulassung erhalten.

Die Anerkennung der Prüfingenieure für Standsicherheit und Brandschutz erfolgt im Saarland durch das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport und wird durch die Verordnung über die Prüfberechtigten und Prüfsachverständigen nach der Landesbauordnung (Prüfberechtigten- und Prüfsachverständigenverordnung - PPVO) geregelt.

Die Berufung zum Prüfingenieur erfolgt nach strengen Auswahlkriterien, deren Erfüllung Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung sind.

Prüfingenieure decken die wesentlichen Aufgabenbereiche eines konstruktiven Bauingenieurs ab. Zum einen übernehmen sie als Planer die Aufgaben eines freiberuflichen beratenden Ingenieurs, wie das Erstellen bautechnischer Nachweise und zum anderen prüfen sie bautechnische Nachweise.

Prüfingenieure/Prüfsachverständige werden für die Fachrichtungen anerkannt:

  • Massivbau
  • Stahl- und/oder Metallbau
  • Holzbau
  • Brandschutz

Gemäß PPVO erfolgt die Berufung zum Prüfingenieur nach strengen Auswahlkriterien. Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung sind insbesondere:

  • 10-jährige Berufserfahrung beim Aufstellen und Prüfen von Standsicherheitsnachweisen für Bauwerke mit hohem Schwierigkeitsgrad
  • Bauleitertätigkeit als Beleg für den Praxisbezug
  • Eigenverantwortung / wirtschaftliche und fachliche Unabhängigkeit

Bezüglich weiterer Informationen zu den Anerkennungsvoraussetzungen, dem Verfahrensablauf und den erforderlichen Unterlagen können sich interessierte Prüfingenieure direkt an die Oberste Bauaufsicht des Saarlands wenden:

Ministerium für Inneres, Bauen und Sport
Oberste Bauaufsicht
Halbergstraße 50
66121 Saarbrücken

Prüfingenieur werden

Anerkennungsverfahren werden auf der Internetseite des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport bekannt gegeben.

ACHTUNG!
Neues Anerkennungsverfahren 2024/25
Informationen unter:

www.saarland.de

Die Anerkennung der Prüfingenieure für Standsicherheit und Brandschutz erfolgt durch die Oberste Bauaufsicht. Interessierte Ingenieurinnen/Ingenieure wenden sich bitte an:
das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport
oder
Vereinigung der Prüfingenieure für Baustatik im Saarland
Dipl.‐Ing. Christof Backes
Tel: +49 6849 609929 0
Mail: backes@pi‐backes.de